Faaker See, Badesee, Österreich, Kärnten

Faaker See

Badeurlaub am wunderschönen Faaker See und warum der See mein Lieblingssee ist

Infos zum Faaker See

Der Faaker See liegt im Süden von Österreich, genauer gesagt im Bundesland Kärnten, nur ca. 20 Minuten vom beliebten Wörthersee. Durch die zentrale Lage, nur wenige Kilometer von der A2 entfernt, ist die Anreise einfach und unkompliziert. Wer nach Party, vielen Restaurants und Bars am See sucht, ist hier fehl am Platz! Da würde ich euch eher den Wörthersee empfehlen. Der Faaker See ist etwas für Naturliebhaber und erholungssuchende Badeurlauber. Möchtet ihr abends schön Essen gehen, kann ich euch das nahegelegene Velden am Wörthersee empfehlen. Mehr zum Wörthersee findet ihr HIER.

Warum der Faaker See mein Lieblingssee in Österreich ist: 

  • das Wasser ist wahnsinnig klar, sauber und herrlich türkis
  • der See verfügt über eine Insel, auf welcher sich das einzige Inselhotel Österreichs befindet
  • die Wassertemperatur ist angenehm erfrischend
  • der See wird von einer wunderschönen Berglandschaft umgeben
  • in der Umgebung gibt es viele Unternehmungsmöglichkeiten und andere, ebenfalls wunderschöne Seen wie z.B.: den Wörthersee, Millstättersee, Klopeinersee, etc.
  • der See hat eine angenehme Größe – perfekt um ihn bei einer Kajak- oder SUP-Tour abpaddeln und erkunden zu können (mein persönliches Highlight!)
  • der Seebach (Abfluss des Faaker Sees) eignet sich ebenfalls sehr gut zum entlangpaddeln. Durch das glasklare Wasser lassen sich Fische und Wasserpflanzen beobachten
  • den See hat man bereits innerhalb von 15 Minuten mit dem Auto umrundet
Faaker See, Drohnenfoto, Badesee, Österreich, Kärnten
Abfluss Seebach/Faaker See

Strandbäder am Faaker See

  • Strandbad Drobollach mit Wasserrutsche und toller Aussicht auf die Berge (Mittagskogel)
  • Strandbad Schaffler/Sandbank (genügend Parkplätze vorhanden)
  • Strandbad Faak am See
  • Strandbad Egg am See
  • Badebucht Faak am See (beim Camping Poglitsch) – kein Eintritt, kleine Badebucht welche nicht direkt am See liegt, sondern am Seebach der nach draußen zum See führt 

Strandbad Egg am See

Wenn es schon ein Strandbad sein muss, dann bin ich meistens im Strandbad Egg am See. Das Bad ist zwar sehr klein, sowie eigentlich alle am Faaker See, aber man kann sich dort Boote, Kanus, Kajaks und Stand-Up-Paddle Boards ausborgen. Außerdem gibt es Holzliegen mit schönem Blick auf den See. Ist man schon früh genug dort, kann man eine Holzliege direkt in der ersten Reihe ergattern. Leider sind die Parkplätze sehr begrenzt. Alternativ stehen gegenüber vom Camping Arneitz genügend Parkplätze zur Verfügung.

Das Strandbad Faak am See ist ähnlich schön nur gibt es dort leider keinen SUP und Kajak Verleih (nur wenige Tretboote werden angeboten). Die anderen Strandbäder habe ich leider noch nicht besucht.

Stand-Up-Paddeln – Mein Highlight am Faaker See

Wer am Faaker See ist, muss den See unbedingt mit einem Boot, Kanu oder mit dem SUP erkunden. Es gibt so viel Schönes aus einer ganz anderen Perspektive zu entdecken und man würde so vieles verpassen, wenn man nur am lauten und überfüllten Strand bleiben würde. Der See ist nicht allzu groß weshalb man ihn gut umrunden kann. In der Mitte befindet sich eine Insel mit einem Hotel. Auf der Insel gibt es aber auch einen kleinen Bereich wo man anlegen kann (Inselspitze).

Das nächste richtige Highlight ist der Seebach. Das ist ein Kanal/Fluss mit sehr ruhigem Wasser umgeben von Schilf, welcher den Faaker See mit der Ortschaft Faak am See, wo sich eine Badebucht befindet, verbindet. Hier kann man perfekt mit dem SUP oder einem kleinen Boot entlangfahren und durch das klare Wasser die grünen Wasserpflanzen am Seegrund beobachten und die herrliche Natur und Stille genießen. Aber seht doch selbst: Ein Naturparadies oder?

Faaker See, Drohnenfoto, Badesee, Österreich, Kärnten
Seebach
Faaker See, Drohnenfoto, Badesee, Österreich, Kärnten
Insel
Faaker See, Drohnenfoto, Badesee, Österreich, Kärnten
Seebach und Faaker See

Auf der Karte seht ihr meine Faaker See SUP Entdeckungstour: Vom Strandbad Egg am See ging es einmal um die Insel und dann hinein in den Seekanal (Seebach) und dann wieder entlang der Insel zurück zum Strandbad Egg am See. Ich lasse mir immer genug Zeit, um die traumhafte Kulisse auf mich wirken lassen zu können und springe zur Erfrischung öfters in den See. Insgesamt braucht man für die Tour ca. 2 bis drei Stunden (gemütlich). 

Achtung: Seit 2019 müssen SUP’s zum Paddeln eine Genehmigungsgebühr an den Eigentümer des Sees entrichten (10 Euro pro Tag!). Die Gebühr ist äußerst umstritten weshalb jedes Jahr neu verhandelt wird. Teilweise versucht der Tourismus diese Gebühr für die Besucher zu entrichten. Bitte informiert euch deshalb vorab im Internet über die aktuelle Situation. 

Faaker See, Badesee, Österreich, Kärnten, seebach
SUP am Seebach

Unterkünfte in der Nähe 

Meist buche ich spontan über Booking.com ein preiswertes Hotel in der Umgebung. Wobei preiswert ist so eine Sache… der Faaker See erfreut sich an großer Beliebtheit und ist deshalb im Sommer sehr gut gebucht. Für ein Zimmer in der Hauptsaison solltet ihr deshalb mit mindestens 100 Euro pro Nacht rechnen. Generell kann man aber bei einer Unterkunft am Faaker See oder in der umliegenden Umgebung nicht viel falsch machen. Bis jetzt habe ich nur schöne Unterkünfte ergattert. Viele sind landestypisch eingerichtet mit viel Holz und eher rustikal aber trotzdem gemütlich, weil es einfach zu der Berglandschaft passt. Die Balkone sind meist mit bunten Blumen geschmückt. Das meist regionale Frühstück ist frisch und gesund. Oft hatten wir auch einen kleinen Wellnessbereich im Hotel oder einen Außenpool. Möchtet ihr etwas Geld sparen, sucht euch eine Unterkunft nicht direkt am See.

Diese Unterkünfte kann ich euch besonders empfehlen: 

  • Pension u. Ferienhäuser Waldruh Tannenheim in Faak am See
  • Naturel Hoteldorf Seeleiten (gemütliche Holzhütten und privater Strand)
  • Ferienhotel Schönruh

Ferienhotel Schönruh in Drobollach am Faaker See

Das Hotel ist etwas gehobener und die Eigentümer sowie das Personal ist wirklich extrem zuvorkommend und freundlich! Das Hotel bietet eine große Terrasse und eine grüne Liegewiese mit fantastischem Blick auf die Berge und den See. Die Zimmer sind freundlich eingerichtet und sehr sauber. Die Unterkunft verfügt über einen privaten Strand (ca. 10 Minuten Fußweg von der Unterkunft entfernt) mit Seezugang, WC, Umkleidekabine, Liegestühle, Sitzmöglichkeiten, eine kleine Hütte mit Getränken und Snacks sowie zwei kleine Boote zum gratis ausborgen. Wer der Hektik am Strandbad entgehen möchte, ist hier perfekt aufgehoben. Eine Badetasche und ein Transfer zum Strand stehen ebenfalls kostenlos zur Verfügung.  

Steganlage des Hotels

Camping am Faaker See

Besonders beliebt ist der See bei Campern. Es gibt mehrere Campingplätze mit eigenem Strand. 

  • Strandcamping Arneitz 
  • Strandcamping Gruber
  • Camping Poglitsch
  • Strandcamping Anderwald 

Unternehmungen am Faaker See 

Hauptsächlich fahre ich meistens nur zum Faaker See, um einen perfekten Sommertag am Wasser genießen zu können. Es gibt aber noch viel mehr Unternehmungen in der Region. Wanderer und Radfahrer kommen genauso auf ihre Kosten wie Baderatten. Weitere Tipps für die Umgebung findet ihr auf folgenden Blogbeiträgen von mir:

Taborrundweg – die beste Aussicht auf den Faaker See

Möchtet ihr den wunderschönen Faaker See einmal von oben bestaunen, eignet sich hierfür die Taborhöhe.  

Infos zum Spaziergang:

  • leichter Rundweg hinauf zur Taborhöhe ca. 3,6 km lang
  • Dauer ca. 1 1/2 Stunden
  • Start ist der Forstweg rechts vom Vitalhotel Sonnblick
  • der Weg ist beschildert
  • Parkmöglichkeiten gibt es beim Camping Arneitz 
  • auf der Taborhöhe befindet sich eine Hütte zum Einkehren mit Terrasse und Blick auf den Faaker See sowie ein Klettergarten
  • wer nicht wandern möchte, kann auch mit dem Auto rauf
  • traumhaftes Panorama auf den Faaker Seeder
  • Weg verläuft größtenteils im schattigen Wald

Habt ihr nun auch Lust auf den Faaker See bekommen? Ich kann euch diesen See wirklich nur empfehlen! Bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Faaker See, Badesee, Österreich, Kärnten

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.